Datenschutz GoToWebinar

Für die Durchführung von Kundenwebinaren setzt die Telekom die Software GoToWebinar des Anbieters LogMeIn Ireland Limited ein (Auftragsverarbeiter). Im Rahmen der Anmeldung auf der Infrastruktur der Firma LogMeIn (Bloodstone Building Block C70 Sir John Rogerson’s Quay Dublin 2, Ireland) werden dabei personenbezogene Daten erhoben/gespeichert. Dabei handelt es sich insbesondere um den Namen, Vornamen, Firma, Telefonnummer und die E-Mail-Adresse. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f Datenschutz-Grundverordnung. 

Der Verarbeitung der Daten durch die Firma LogMeIn (als Auftragsverarbeiter)  erfolgt auf Basis Artikel 28 Datenschutz-Grundverordnung. Die Daten werden im gesetzlich zulässigen Rahmen in Deutschland, der Europäischen Union und USA verarbeitet. Für die Datenverarbeitung in USA wurde ein angemessenes Schutzniveau durch Vereinbarung der EU-Standardvertragsklauseln hergestellt. Bitte beachten Sie in dem Zusammenhang auch die Datenschutzregelungen der Firma LogMeIn:  https://www.logmeininc.com/de/gdpr/gdpr-compliance

Die Löschung der Daten erfolgt gemäß der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. 

Eine Nutzung der Daten für einen anderen als den vorgenannten Vertragserfüllungszweck oder eine Übermittlung an sonstige Dritte findet seitens der Telekom nur statt, sofern dies gesetzlich zulässig ist oder der Nutzer ausdrücklich eingewilligt hat.

Es gelten darüber hinaus die Datenschutzhinweise der Deutschen Telekom AG.